“Zwischen Irrsinn und Verzweiflung”. Alfred Polgar und der Erste Weltkrieg